Leben ist Bewegung in Balance

Therapieverfahren der Praxis für Osteopathie und Naturheilkunde

 



Als Heilpraktikerin wende ich  bei  Ihrer Behandlung verschiedene Therapieverfahren an. Die Wahl der Verfahren wird individuell auf den Patienten angepasst. 


Ergänzend und im Einklang mit den Behandlungen der Allgemeinmedizin beinhalten die Therapieformen verschiedene Wirkungen:


  •    Osteopathie

Unser Körper besitzt verschiedene Möglichkeiten Bewegungseinschränkungen zu kompensieren. Schmerzen und eine verminderte Mobilität können ein Hinweis darauf sein, dass diese Kompensation nicht mehr möglich ist. Eine osteopathische Behandlung wirkt mit gezielten Impulsen auf verschiedene Strukturen des Körpers und gibt ihm die Möglichkeit der Regulation.

Die Therapie kann in jeder Lebensphase durchgeführt werden. Von den ersten Tagen nach der Geburt bis ins hohe Alter kann unser Körper diese Regulation durchführen.  

 

Mittels verschiedener Techniken werden Muskeln, Bindegewebe, Knochen und/oder  innere Organe angesprochen. [mehr Informationen]




  •    Phytotherapie - Gemmotherapie - die Kraft der Knospen

Phytotherapie arbeitet mit Pflanzen, seinen Blüten, Blättern und Knospen und stimuliert besonders die Eigenregulation des Organismus und unterstützt den Körper bei der Regulierung und der Stärkung der  Selbstheilung. [mehr Informationen]


  •   Mikronährstoffberatung

 Abgestimmt auf die individuellen Bedürfnisse berate ich Sie über die Möglichkeiten und Wirkung von Mikronährstoffen  / Vitaminen / Spurenelementen im Rahmen der Therapie. [weitere Informationen]

  •    Ausleitungs- und Entgiftungsverfahren

Regulationstherapien (z. B. Entgiftungs- und Ausleitungstherapie) stimulieren besonders die Eigenregulation des Organismus und geben dem  Körper wieder Kraft und Reserven zur Selbstheilung zurück. Ausleitungsverfahren und osteopathische Behandlung können sich sehr gut ergänzen.  
  

 

  •    Stoffwechselanalyse und Blutanalyse

Mittels Atemgasanalyse wird Fett- und Kohlenhydratstoffwechsel analysiert und eingebunden in die weitere Beratung [weitere Informationen]

Labortechnische Untersuchungen des Blutes können eine Behandlung unterstützen und die Regulationstherapien ergänzen. In der Praxis kommen dabei Untersuchungen durch externe Labore (z.B. Ganzimmun) sowie der Spenglersan Kolloid Herd-Test und der Spenglersan Kolloid Blut-Test zum Einsatz. 


  •    Hypnosteopathie

2 Therapieformen vereint: Hypnose und Osteopathie

Hypnose und Osteopathie - für Patienten, die sich nicht entspannen können und sich auf Veränderungen einlassen können [weitere Informationen]